Erfahren Sie, wie KACO new energy in nur vier Wochen ein Service-Portal eingeführt hat und damit die Zufriedenheit ihrer Kunden erhöht.

Details zur Veranstaltung

  • Termin: 25. Mai, 10:00 bis 10:45 Uhr
  • Veranstalter: IBsolution GmbH
  • Trainer: Manuel Tächl

Inhalt:

Service- Portale sind im privaten Umfeld nicht mehr wegzudenken, doch auch im B2B Sektor spielen sie eine immer bedeutendere Rolle. Unser Kunde, die KACO new energy GmbH, hat dies erkannt und zur besseren Zusammenarbeit mit ihren Partnern und Kunden ein Portal auf Basis der SAP Cloud Platform und der SAP Service Cloud in einem agilen Projekt entwickelt und ausgerollt. Wir zeigen Ihnen, wie dieses Portal aussieht, welche Komponenten dafür notwendig sind und was getan werden muss, um einen ersten Prototypen nach vier Wochen live zu schalten. Darüberhinaus erfahren Sie, welche Herausforderungen im Bereich Entwicklung und Integration überwunden werden mussten.

Dieses Webinar eignet sich für:

  • IT-Leiter, die sich für eine Technologie-Plattform im Bereich Service und Portale entscheiden müssen.
  • Consultants und Entwickler, die die Möglichkeiten der SAP Cloud Platform kennenlernen möchten.
  • Fachbereichs-IT, die Technologien für den Service evaluieren und integrieren möchten.

In diesem Webinar lernen Sie:

  • Was die SAP Cloud Platform ist und welche Potentiale Sie im Service-Bereich bietet.
  • Wie ein Service-Portal in der Praxis aussehen kann.
  • Wie ein solches Produkt in weniger als vier Wochen agil aufgebaut werden kann.
  • Wie das Service-Portal mit einem bestehenden SAP Backend verbunden wird.
  • Wie ein solches Projekt exemplarisch abläuft und was es zu beachten gilt.

Agenda:

  1. Die SAP Cloud Platform als Basis für den Einstieg in die Cloud
  2. Praxisbericht KACO new energy GmbH - Ausgangssituation, Ziele und Umsetzung
  3. Architektur und Komponenten
  4. Einblicke in das Projekt Management
  5. Fazit und Ausblick

Jetzt anmelden

Weitere interessante Beiträge: