Die nahtlose End2End Integration zwischen SAP S/4HANA, SAP Service Cloud und SAP Field Service Management sorgt für einen reibungslosen, kundengerechten und zukunftsorientieren Service-Prozess unseres Kunden PILLER.


Details zur Veranstaltung

  • Termin: 04. Februar 2021 10:00 bis 10:45 Uhr
  • Veranstalter: IBsolution GmbH
  • Trainer: Paulina Sulej, Frederik Heine und Frank Münzner (Inhouse-Consultant bei PILLER Blowers & Compressors GmbH)

 

Inhalt:

Nicht nur hervorragende Produkte fertigen, sondern auch umfassenden Service bieten – diesen Anspruch stellt die PILLER Blowers & Compressors GmbH an sich selbst. Der weltweite Marktführer für die Herstellung von Hochleistungsgebläsen möchte auch nach der Inbetriebnahme seiner Maschinen seine Kunden weiterhin professionell betreuen und bietet dafür eine zentrale Anlaufstelle. Neue Technologien wie das Internet of Things oder Predictive Analytics eröffnen in diesem Zusammenhang attraktive Möglichkeiten. Das reibungslose Zusammenspiel der verschiedenen Systeme von SAP S/4HANA, SAP Service Cloud und SAP Field Service Management sorgt für Kundenservice aus einem Guss. Dahinter steht das Ziel, die Servicequalität zu einem Qualitätsmerkmal auszubauen, das den Unterschied im globalen Wettbewerb macht.

 

Zielgruppe:

  • Service-Leiter und -Mitarbeiter
  • IT- und SAP Verantwortliche
  • Geschäftsführer

 

Agenda:

  1. Herausforderungen für Piller Blowers & Compressors GmbH vor dem Projekt
  2. Live-Demo: E-Mail Eingang des Kunden über die Ticketanlage bis hin zur Überleitung an SAP FSM
  3. End2End Prozess: Zusammenspiel von SAP S/4HANA, SAP Service Cloud und SAP FSM
  4. Projektvorgehen
  5. Nutzen für Piller Blowers & Compressors GmbH

Jetzt anmelden

Weitere interessante Beiträge: