Die Planungsprozesse in einem Unternehmen binden erhebliche personelle Ressourcen. Dementsprechend gibt es eine gewisse Erwartungshaltung an die Planung: Sie soll wertschöpfend sein und bestmöglich dabei unterstützen, die Ziele des Unternehmens zu erreichen. Aus diesem Grund steht das Thema Nutzensteigerung oft weit oben auf der Agenda, wenn es um die Modernisierung der Unternehmensplanung geht. Wir haben sechs Hebel identifiziert, mit denen Unternehmen Mehrwert für ihre Planung realisieren.

 

Hebel #1: Verwenden Sie Simulationen, um Szenarien abzuleiten

Der durchgängige Einsatz von Simulationen in sämtlichen Planungsprozessen ermöglicht es Ihnen, kurz- und langfristige Zukunftsszenarien abzuleiten. Das trägt dazu bei, unerwartete Ereignisse vorherzusehen und sofortige Gegenmaßnahmen abzuleiten.

 

Hebel #2: Etablieren Sie eine treiberbasierte Planung

Eine treiberbasierte Planung verdeutlicht die Auswirkungen veränderter KPIs oder veränderter Maßnahmen auf die Unternehmensleistung. So erhalten Unternehmen Antworten auf „Was wäre wenn“-Szenarien und können Geschäftsentscheidungen in Planungsprozessen erheblich beschleunigen.

 

Hebel #3: Beginnen Sie mit einer Top-down-Zielsetzung

Unternehmen sollten ihre Planung mit relevanten KPI-Diskussionen auf der Ebene der Bereichsleitung und des funktionalen Managements beginnen und sich gemeinsam auf die gewünschte mittelfristige Geschäftsentwicklung einigen. Das reduziert Schleifen und Verhandlungen während der operativen Planung.

 

Hebel #4: Denken Sie an das Change-Management

Um Planungsprozesse an neue und sich verändernde Geschäftsumgebungen anzupassen, sind Veränderungen im Verhalten der Planer und Entscheidungsträger erforderlich. Diese Veränderungen müssen richtig gehandhabt werden, um zukunftssichere Investitionen in die Planung zu gewährleisten.

 

Hebel #5: Profitieren Sie von Best Practice

Der Rückgriff auf sofort einsatzbereite, leistungsfähige State-of-the-art-Software-Lösungen, bewährte Prozesse und Konzepte sowie Expertenwissen aus zahlreichen vergleichbaren Projekten reduziert die Time-to-Value, das Risiko und den Planungsaufwand.

 

Hebel #6: Steigern Sie den Wert Ihrer Daten

Die automatisierte Analyse komplexer Daten, auch in Kombination mit maschinellem Lernen oder künstlicher Intelligenz, ermöglicht es Unternehmen, Mehrwert aus ihren Daten zu ziehen und die Zukunft besser vorherzusagen. Sie werden nicht mehr nur Erkenntnisse analysieren, sondern Vorhersagen erhalten.

 

Die Unternehmensplanung an das New Normal anpassen

Die Unternehmensplanung bietet verschiedene Ansatzpunkte, um den Nutzen zu steigern. Wichtig dabei ist eine integrierte Herangehensweise: Unternehmen dürfen sich nicht ausschließlich auf intelligente Software und innovative Technologien verlassen. Mindestens ebenso entscheidend ist der passende strategische, prozessuale, organisatorische und inhaltliche Unterbau.

 

Die Optimierung der Unternehmensplanung ist eine dauerhafte Aufgabe. Verändert ein Unternehmen sein Geschäftsmodell, muss es auch die Planung daran anpassen. Ebenso können die makroökonomischen Rahmenbedingungen massive Auswirkungen auf die Unternehmensplanung haben und Anpassungen erforderlich machen. Angesichts der gegenwärtigen Zeitenwende stehen Unternehmen mehr denn je vor der Herausforderung, ihre Planung neu zu denken und auf die Gegebenheiten im New Normal abzustimmen.

 

Mehr zu den sechs Hebeln und ihren Wirkungen lesen Sie in unserem Whitepaper

Jetzt kostenfrei herunterladen

 

Weitere interessante Beiträge: