IBsolution Data & Analytics Summit am 21.03.2024 in Heilbronn

Jetzt anmelden

Data Security & Privacy | Data Quality Management | Data Governance | Self-Service Analytics | Data Warehouse Modernization | Künstliche Intelligenz (KI) ...

... sind nur einige der Top-Themen aus dem "Data, BI and Analytics Trend Monitor 2024" von BARC, auf die wir bei unserem Data & Analytics Summit 2024 intensiv eingehen werden. 

  • Erfahren Sie von Business-Analysten aus erster Hand, welche Trends im Markt zu verzeichnen sind.
  • Tauschen Sie sich aus mit Experten der IBsolution und Peers.
  • Tauchen Sie in optionalen Workshops intensiv in Ihre Spezialthemen ein.
  • uvm.

IBsolution Data & Analytics Summit 2024

Datum & Uhrzeit:

21.03.2024 | 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr

Ort:

WTZ - Tagungszentrum
Im Zukunftspark 10
74076 Heilbronn

Agenda

Vormittag | Keynotes

09:00 - 09:15 Uhr
BEGRÜSSUNG

Michael Müller + Uwe Eisinger, IBsolution

09:15 - 09:45 Uhr
KEYNOTE

BARC Trend Monitor 2024 – welche Data & Analytics Entwicklungen wirklich wichtig sind.

Dr. Carsten Bange, Geschäftsführer BARC

Cloudbasierte Datenplattformen, künstliche Intelligenz und Data Fabric dominieren zunehmend die Diskussionen über Entwicklungen im Bereich Data & Analytics in Unternehmen. Jedoch erkennen immer mehr Führungskräfte, dass ohne adäquate organisatorische Rahmenbedingungen und eine ausgeprägte Datenkultur Technologie-Investitionen ihr Potenzial nicht vollständig entfalten können. In seiner Keynote präsentiert Carsten Bange die Erkenntnisse einer Umfrage unter 2.400 Data & Analytics-Experten. Er verknüpft diese Ergebnisse mit den vielfältigen Erfahrungen, die BARC-Analysten durch ihre intensiven Austausche mit sämtlichen Akteuren im Markt gesammelt haben. Ziel ist es, die entscheidende Frage zu klären: Wie können Unternehmen tatsächlich Mehrwert aus ihren Daten generieren?

09:45 - 10:35 Uhr
KEYNOTE

Datenqualität trifft Generative AI: Sind wir bereit umzudenken?

Wolfgang Epting, Data Enthusiast | Triathlete | Motivator | Author , SAP Deutschland SE & Co. KG

Ist die aktuelle Definition von Datenqualität im Zeitalter von generativer künstlicher Intelligenz noch ausreichend? Müssen wir diese nicht um Themen wie Datenfairness, Datenethik und Datengerechtigkeit erweitern? Was ist der Erfolgsbeitrag zum erfolgreichen Einsatz von künstlicher Intelligenz? Und was hat dies mit IRONMAN Triathlon zu tun? Erhalten Sie in diesem Vortrag wertvolle Impulse, die Sie zum Nachdenken über unseren Umgang mit Daten anregen werden.

10:35 - 11:15 Uhr
KEYNOTE

Eine Business Data Fabric mit SAP Datasphere und SAP MDG als zentrale Elemente aufbauen

Niels Weigel, Solution Advisor Expert , SAP Deutschland SE & Co. KG

Verschiedenen Datenkonsumenten zuverlässige Daten aus stark verteilten Datenlandschaften mit intaktem Geschäftskontext und intakter Logik einfach bereitstellen zu können, ist eine der großen Herausforderungen, denen sich moderne Datenarchitekturen aktuell stellen müssen. Eine Business Data Fabric zur Integration und Bereitstellung von qualitativ hochwertigen und vertrauenswürdigen Datenprodukten profitiert von einem entsprechende Stammdatenmanagement über die operativen Systeme hinweg.

11:15 - 11:30 Uhr
Pause & Raumwechsel

11:30 - 12:00 Uhr
Führung durch den SAP Pop Up Campus

Parallel findet der interaktive Workshop „SAP Datasphere: Datenintegrationsszenarien für die Praxis“ statt.

Martin Eissing + Simon Schell, IBsolution

Inhalt des Workshops ist eine beispielhafte Betrachtung der Integration von unterschiedlichen Datenquellen an SAP Datasphere. Vor welchen Herausforderungen stehen SAP Datasphere-Kunden? Wie kann IBsolution dabei konkret unterstützen? Diesen und weiteren Fragen widmen wir uns anhand einer Produktdemo mit anschließender Diskussion.

12:00 - 13:00 Uhr
Mittagspause

Breakouts | Schwerpunkt Analytics & BI

13:00 - 13:30 Uhr
SAP Datasphere @ Bitburger Brauereigruppe

Markus Ganser, Leiter BI-Analytics

13:30 - 14:00 Uhr
SAP Business Warehouse mit SAP Datasphere modernisieren

Gordon Witzel, Customer Advisory Expert, SAP Deutschland SE & Co. KG

Viele SAP BW-Kunden möchten cloudbasierte Lösungen nutzen, aber gleichzeitig sicherstellen, dass ihre bisherigen Investitionen geschützt sind. Während die Vorteile einer Modernisierung der SAP BW-Landschaft in Richtung Cloud auf der Hand liegen, benötigen Unternehmen einen flexiblen Weg, der ihre vorhandene Technologie und ihre Fähigkeiten berücksichtigt.

14:00 - 14:30 Uhr
AI Decision Optimizer - KI-gestützte Datenanalyse und zukunftsorientierte Entscheidungsfindung am Beispiel einer G&V

Stefan Spieler, Simon Schell, IBsolution

14:30 - 14:45 Uhr  
Kurze Pause und Raumwechsel

14:45 - 15:15 Uhr
Workshop zum Thema KI-Anwendungen in der SAP-Welt

Parallel zum Workshop findet eine weitere Führung durch den SAP  Pop Up Campus statt.

Breakouts | Schwerpunkt Stammdatenmanagement

13:00 - 13:30 Uhr
Einführung einer Stammdatenlösung bei DHL unter Governance-Aspekten

Dr. Andreas Petz, Global Process Owner Master Data Management (Deutsche Post und DHL)

13:30 - 14:00 Uhr
Mehr Vertrauen in ihre Geschäftspartnerdaten - nahtlose Integration externer Datenquellen in SAP MDG

Thomas Spitzer (CDQ)

14:00 - 14:30 Uhr
Die Zukunft von MDG und deren Auswirkungen auf Kunden-Projekte

Matthias Arlt, IBsolution

SAP Master Data Governance befindet sich im Umbruch. Der Weg geht in die Cloud und ist nicht mehr aufzuhalten. Neben weitreichenden technischen Veränderungen wirkt sich diese Entwicklung auch auf Art, Inhalte und Schwerpunkte von Projekten aus. Was sich ändert und worauf Sie sich als MDG-Kunde in Zukunft einstellen müssen, beleuchten wir in diesem Vortrag. 

14:30 - 14:45 Uhr  
Kurze Pause und Raumwechsel

14:45 - 15:15 Uhr
Workshop 

Parallel zum Workshop findet eine weitere Führung durch den SAP Pop Up Campus statt.

Nachmittag | Keynotes und Vorträge

15:15 - 15:55 Uhr
Erfüllung gesetzlicher Nachhaltigkeitsrichtlinien aus der EU-Taxonomieverordnung und dem ESG-Reporting

Jens Jarick, SAP S/4 HANA Programmdirektor
Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

15:55 - 16:35 Uhr
KEYNOTE

Data-Driven Decision Making im Motorsport

Alexander Bodo
Geschäftsführer Paceteq GmbH, Rennstratege

In dieser Keynote wird Alexander Bodo die transformative Kraft von datengetriebenen Entscheidungen im Motorsport beleuchten. Der Motorsport ist längst nicht mehr nur ein Rennen auf der Strecke, sondern auch ein Wettstreit der Daten und Analysen. In einer Welt, in der Millisekunden über den Sieg entscheiden können, hat sich der Motorsport zu einem Labor für innovative Technologien und datengesteuerte Prozesse entwickelt.

Die Grundidee hinter datengetriebenen Entscheidungen im Motorsport ist einfach: Durch die kontinuierliche Erfassung und Analyse von umfangreichen Echtzeitdaten können Teams entscheidende Erkenntnisse gewinnen, um ihre Leistung zu optimieren, Risiko zu managen und letztendlich um Siege und Meisterschaften zu fahren.

In einer zunehmend datengetriebenen Welt bietet die Motorsport-Industrie wertvolle Einblicke in den Erfolg datengestützter Entscheidungsfindung, die auch in anderen Branchen Innovation und Exzellenz vorantreiben kann.

ca. 16:40 Uhr Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

Agenda als PDF herunterladen

Unsere Keynote Speaker

Dr. Carsten Bange hat als Gründer und Geschäftsführer BARC in den letzten 25 Jahren zum führenden europäischen Marktanalyse- und Beratungshaus für Data & Analytics aufgebaut. Er unterstützt mit seinem 50-köpfigen Team die strategischen, organisatorischen und technologischen Entscheidungen in Unternehmen, damit ihre Transformation zu Data- & Analytics-getriebenen Organisationen gelingt.

In seinem Vortrag Trend Monitor 2024 – Welche Data & Analytics Entwicklungen wirklich wichtig sind stellt er die Ergebnisse der weltweit größten Umfrage zum Thema Business Intelligence und Analytics vor und gibt Antworten, wie Unternehmen tatsächlichen Mehrwert aus ihren Daten generieren können.

Carsten_Bange_BARC

Wolfgang Epting ist Datenenthusiast und hilft SAP-Kunden, das absolute Maximum aus ihren Daten zu ziehen. Als technischer Verantwortlicher für das Data & Analytics Portfolio von SAP in Mittel- und Osteuropa teilt er sein Wissen nicht nur als gefragter Keynote-Speaker, sondern bietet auch lösungsorientierte Beratungen zu allen Facetten von Datenmanagement, Datenstrategie und Datenarchitekturen.

Datenqualität trifft generative KI: Sind wir bereit, umzudenken? ist der Titel seiner Keynote, in der er wertvolle Impulse gibt, die zum Nachdenken über den Umgang mit Daten anregen.

Wolfgang_Epting_20240211

Niels Weigel ist ein Friend of Data. Seit über 25 Jahren beschäftigt er sich mit Datenthemen – Data Management, Data Governance, Data Strategy, Data Architecture und Data Products.

In seiner aktuellen Rolle als Customer Advisor im MEE BTP Customer Advisory Team unterstützt Niels Weigel seine Kunden bei ihrer Data To Value Journey.

In seiner Keynote geht er auf die zentralen Komponenten ein, die zum Aufbau einer Data Fabric notwendig sind. Hierbei legt er besonderes Augenmerk auf das Zusammenspiel von SAP Datasphere und SAP MDG.

SAP-Weigel_Niels-2022
Alexander Bodo kennen viele wahrscheinlich aus dem Fernsehen. Bei Sky analysiert er als Experte für Rennstrategien die Rennen der Formel 1. Und Bodo weiß, wovon er spricht - denn er ist selbst als Renningenieur im Motorsport tätig. Inzwischen hat er seine eigene Firma gegründet. Als CEO von PACETEQ bietet Bodo sein Know-how verschiedenen Motorsportteams an. Zu den Kunden und Partnern von PACETEQ gehören auch Formel-1-Teams. Es gibt kaum einen besseren Experten, um in lockerer Runde etwas darüber zu lernen, mit welchen Werkzeugen die Teams heutzutage arbeiten, um die Konkurrenz einzuordnen. In seiner Keynote erhalten Sie interessante Einblicke in Data-Driven Decision-Making im Motorsport.
Alexander Bodo

Melden Sie sich noch heute zu dieser exklusiven Veranstaltung an. Unsere finale Agenda erhalten Sie in Kürze.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre IBsolution

Als besonderes Highlight bieten wir Ihnen eine exklusive Führung durch den SAP Pop-Up Campus an, der vom 21.03.2024 bis 22.03.2024 für unsere Kunden vor unserem Firmengebäude steht. 

 

Sie können leider nicht am IBsolution Data and Analytics Summit teilnehmen, interessieren sich aber dennoch für einen Besuch des SAP Pop-Up Campus?

zur Anmeldung