Erweiterungen auf der SAP Business Technology Platform bauen

Lesen Sie in unserem Fachbeitrag aus der Zeitschrift S@pport 5/2022, wie Unternehmen mit SAP S/4HANA kundenindividuelle Anpassungen realisieren − jetzt kostenfrei herunterladen

Keep the core clean − das Erweiterungskonzept von SAP S/4HANA

Mit SAP S/4HANA ändert sich die Art und Weise, wie Unternehmen kundenindividuelle Anpassungen realisieren. Anstatt wie bisher das Kernsystem mit Custom Code zu erweitern, soll der SAP S/4HANA Core künftig unangetastet bleiben. Zusätzliche Funktionalitäten und Anwendungen werden als Side-by-Side Extensions auf der SAP Business Technology Platform (BTP) gebaut und über Schnittstellen integriert. Diese Vorgehensweise stellt die Releasefähigkeit von SAP S/4HANA sicher und lässt Unternehmen schnell von Innovationen profitieren.

Weitere Einzelheiten lesen Sie in unserem Fachbeitrag, der exklusiv in der Fachzeitschrift S@pport 5/2022 erschienen ist.

Laden Sie den Artikel kostenfrei herunter.