SAP Identity Authentication Service (IAS)

Nutzen Sie vorhandene Identity Provider für eine sichere Authentifizierung und profitieren Sie von der nativen Integration von Cloud-Anwendungen

 

IBsolution_SAP_Security_Identity_and_Access_Management

Anwender sicher authentifizieren

IBsolution Cloud

Ideal auf Cloud-Landschaften zugeschnitten

IBsolution_security

Zusätzliche Maßnahmen für höhere Sicherheit

Authentifizierung in Cloud-Systemlandschaften

SAP Identity Authentication (IAS) ist als Cloud-Service auf der SAP Business Technology Platform verfügbar. Damit lassen sich sämtliche Anforderungen an die Authentifizierung von Benutzern in Cloud-Systemlandschaften umsetzen. Wesentlicher Vorteil von SAP IAS ist die native Integration von Cloud-Anwendungen als Zielsysteme. Das macht es deutlich einfacher, Cloud-Anwendungen für die Authentifizierung anzubinden. Die Verwendung des SAML-Protokolls bei der Authentifizierung ermöglicht eine flexible Integration von Identity-Providern wie Microsoft ADFS (Active Directory Federation Services) oder Microsoft Azure AD.

SAP Identity Authentication Grafik

Mithilfe von SAP Identity Authentication können unterschiedliche Authentifizierungslösungen implementiert werden. Ideal ist jedoch die Umsetzung eines Single Sign-On (SSO), das Benutzern mit einer einmaligen Anmeldung sicheren Zugriff auf alle konfigurierten Zielsysteme verschafft.

Merkmale:

  • Integration von einem oder mehreren Identity-Providern

  • Single Sign-On für angebundene Cloud-Systeme

  • Multi-Faktor-Authentifizierung und Risk Based Access Control für ein höheres Sicherheitsniveau

Ansprechpartner

Simon Toepper IBsolution

Simon Toepper

simon.toepper@ibsolution.com
+49 7131 2711-1308

Identity Lifecycle Management mit IAS und IPS in Microsoft- und SAP-Cloud-Systemen

 

 

Für ein Plus an Sicherheit

Multifaktor-Authentifizierung

Um einen erhöhten Sicherheitsstandard zu realisieren, eignet sich das Implementieren einer Multifaktor-Authentifizierung (MFA). Dadurch wird der Benutzer bei der Anmeldung aufgefordert, einen weiteren Authentifizierungsfaktor zu verwenden, beispielsweise einen RSA Token oder einen Code, der per SMS versendet wird.

IAS Risk Based Authentication neu

Risk Based Access Control

Ein weiteres Feature des IAS ist Risk Based Access Control. Es bietet die Möglichkeit, bestimmte Zugriffe aufgrund von spezifischen Merkmalen in besonderer Weise abzusichern. Dabei kann es sich beispielsweise um den Zugriff aus einem bestimmten Netzwerk (außerhalb des Firmennetzwerks) oder um den Zugriff einer bestimmten Personengruppe (zum Beispiel Administratoren) handeln.

Ein denkbares Szenario könnte demnach sein, innerhalb des Firmennetzwerks Single Sign-On zu aktivieren und für Zugriffe von außerhalb des Firmennetzwerks zusätzlich zum Single Sign-On eine Multifaktor-Authentifizierung zu erzwingen (siehe Grafik).

Das SAP-Portfolio im Bereich SAP Cloud Identity

IBsolution_360-Grad-Blick

SAP Cloud Platform Identity Authentication (SAP IAS)

  • Single Sign-On für browserbasierte Anwendungen (Cloud und On-Premise)

  • Verschiedene Authentifizierungsoptionen

  • Unterschiedliche Integrationsszenarien der Benutzerablage

 

SAP Cloud Platform Identity Provisioning (SAP IPS)

  • Cloudbasierter Service für das Identity Lifecycle Management

  • Verwaltung von Benutzern, Rollen und Gruppen in Cloud- und Hybrid-Landschaften

  • Basiert auf dem SCIM-Industriestandard

SAP Cloud Identity Access Governance (SAP IAG)

  • Zentrales Management von Risiko und Compliance für On-Premise und Cloud

  • Reduzierte Komplexität der Rollenverwaltung durch optimiertes Design und Governance

  • Richtliniengesteuerte Workflow-Prozesse für das Zugriffsmanagement und die Zertifizierung

SAP Identity Authentication löst auf lange Sicht die On-Premise-Lösung SAP Single Sign-On ab. Diese basiert auf der NetWeaver-Technologie, die nach aktuellem Stand nur noch bis 2027 unterstützt wird. Ein großer Vorteil des IAS ist die einfache Konfiguration innerhalb der Cloud und in Verbindung mit Cloud-Systemen.

Mehr Infos und Angebote zum SAP Identity Authentication Service (IAS)

Cloud Single Sign-On zwischen SAP und Microsoft | IBsolution
Blog

Über Grenzen hinweg: Cloud Single Sign-On zwischen SAP und Microsoft

Die Integration zwischen der Microsoft- und der SAP-Welt stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Die verschiedenen Systeme sollen nicht nur miteinander kommunizieren, sondern auch Daten teilen, weitergeben und prozessieren.

Weiterlesen
Webinar Die Kunst der Authentifizierung | IBsolution
Webinar

Die Kunst der Authentifizierung

Immer mehr Prozesse verlangen inzwischen eine Multifaktor-Authentifizierung (MFA). Wir zeigen Ihnen, was es damit auf sich hat und wie Sie das Verfahren effektiv für Ihre Unternehmenssicherheit nutzen können bzw. wann es ein Standard für Sie werden muss.

Jetzt ansehen
Starter Package for SAP Cloud Identity | IBsolution
Identity-Management-Prozesse in der Cloud

Starter Package for SAP Cloud Identity

Automatisieren Sie Ihre Identity-Management-Prozesse in der Cloud. Nutzen Sie die neuen SAP Cloud Identity Services  (Identity Provisioning und Identity Authentication), um eine Schnittstelle für all Ihre Cloud-Systeme zu etablieren.

Mehr erfahren

Sie wünschen weitere Informationen zu SAP Identity Authentication (IAS)?

Einfach Formular ausfüllen und einsenden. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Weitere Lösungen aus dem SAP Identity & Access Management

Identity Lifecycle Management | IBsolution

Identity Lifecycle Management

Das Identity Lifecycle Management ist Teil der Enterprise Security und beschreibt alle Prozesse zur Vergabe von Rollen und Berechtigungen − vom Eintritt eines Mitarbeiters in das Unternehmen über wechselnde Zuständigkeiten oder gar Abteilungswechsel bis hin zu seinem Austritt.

Mehr erfahren
SAP Identity Management | IBsolution

SAP Identity Management

Bei SAP Identity Management steht die nachvollziehbare Verwaltung und konsistente Verteilung digitaler Identitäten über ihren Lebenszyklus hinweg – Vergabe, wiederholte Anpassungen, Löschung – im Vordergrund.

Mehr erfahren
SAP Single Sign-On | IBsolution

SAP Single Sign-On

Single Sign-On ermöglicht die durchgehende Authentifizierung gegenüber SAP und Nicht-SAP-Anwendungen. Eine zentrale Verwaltung von Zugangsdaten erhöht die Sicherheit, da nur noch eine Benutzererkennung für alle Anwendungen benötigt wird.

Mehr erfahren