Digitale Transformation

Wir unterstützen Unternehmen dabei, neue Ideen und Geschäftsmodelle zu realisieren und den digitalen Wandel zu gestalten

Strategie

Agile Organisation

Methoden

New Work

Kommunikation

Innovation & Change

Digitalisierung ist mehr als Technologie

Zweifellos sind neue Technologien die Grundlage für den digitalen Wandel, der die Arbeitswelt von Unternehmen aktuell prägt. Sich aber ausschließlich auf den technologischen Aspekt der Digitalisierung zu fokussieren, greift zu kurz. Die Herausforderungen des digitalen Zeitalters gehen weit über die Technologie hinaus.

Digitalisierung ist Unternehmenskultur

Die Digitalisierung erfordert einen umfassenden Wandel im Unternehmen. Beispielsweise sind ein verändertes Mindset und neue Arbeitsmethoden wichtige Faktoren, um sich in der dynamischen und immer komplexeren Arbeitswelt zu behaupten. Die Motivation, Kreativität und Eigeninitiative der Mitarbeiter ist gefragt, um über Abteilungsgrenzen hinweg zu denken und innovative Wege zu beschreiten.

Digitalisierung ist Neuausrichtung

Die entscheidende Frage, die sich jedes Unternehmen im Zuge der Digitalisierung stellen muss, bezieht sich auf das Geschäftsmodell. Passt es noch zu den Spielregeln der Digitalisierung? Wie muss es gegebenenfalls verändert werden, um auch künftig Wachstum sicherzustellen? Der disruptive Charakter der digitalen Transformation stellt Unternehmensziele und -visionen unweigerlich auf den Prüfstand. Für Unternehmen bedeutet das: Neuausrichtung und Optimierung.

Digitalisierung ist unsere Leidenschaft

Themen und Fragestellungen, die uns als Unternehmen seit mehreren Jahren beschäftigen, greifen wir mit unseren Kunden auf. Wir coachen sie im Hinblick auf die Soft Skills, welche die Digitalisierung erfordert, und erarbeiten gemeinsam Lösungen, die zu ihren indviduellen Anforderungen passen. So versetzen wir Unternehmen in die Lage, weiterhin erfolgreich zu sein.

Ansprechpartner

IMG_7440_Tilo_Freund_IBsolution

Tilo Freund

tilo.freund@ibsolution.de
+49 7131 / 2711-1134

Steffen Karch Digitalisierungsweltmeister IBsolution

„Wir begleiten Unternehmen auf ihrem individuellen Weg in die digitale Zukunft. Ganz gleich, ob es darum geht, einzelne Prozesse zu modernisieren oder neue Geschäftsmodelle zu etablieren - unser Team unterstützt mit kreativen Methoden bei der Ideenfindung, bewertet die technische Machbarkeit und setzt um. Wir machen Digitalisierung.”

Steffen Karch, Digitalisierungsweltmeister

 

Digitale Strategie

Um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein, reicht es nicht aus, das qualitativ beste Produkt zu bieten. Agilität, Geschwindigkeit und Kundenorientierung schaffen Wettbewerbsvorteile und binden Kunden an das Unternehmen. Der Realisierung kreativer Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt. Technologien wie das Internet der Dinge (Internet of Things = IoT), Machine Learning und künstliche Intelligenz schaffen neue Voraussetzungen für innovative Geschäftsideen und umfassende Analysemöglichkeiten.

Es gibt zahlreiche Stellschrauben, an denen Sie drehen können, um Ihr Unternehmen fit für den digitalen Wandel zu machen. Für volle Wirkungskraft ist es entscheidend, dass die einzelnen Rädchen nahtlos ineinandergreifen und sich zu einem großen Ganzen zusammenfügen. Fassen Sie Ihre Maßnahmen und Vorgehensweisen daher in einer Digitalstrategie zusammen. Sie liefert die Antworten darauf, wie Ihr Unternehmen in digitalen Märkten erfolgreich sein und Wettbewerbsvorteile erzielen will, und gibt Ihren Mitarbeitern Orientierung.

Viele unserer Kunden haben bereits Optimierungsmaßnahmen oder innovative Business-Modelle realisiert. Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung, Kreativität und Umsetzungskompetenz.

Lassen Sie uns die Digitalisierung strategisch gestalten.

Jetzt die Strategie für morgen entwickeln

 

Agile Organisation

Digitalsierung | Agile Methoden | IBsolutionDamit Innovationen gedeihen können, benötigen sie die passende Umgebung. Daher erfordern innovative Ideen und der digitale Wandel eine veränderte Unternehmenskultur, die sowohl die Führungsebene als auch alle Mitarbeiter mittragen. Dazu gehören eine Führungskultur, die Motivationsanreize für kreative Ideen und neues Denken schafft, eine passende Arbeitsumgebung (New Work), neuartige Herangehensweisen, um Problemstellungen zu bearbeiten und agile Methoden, die den Wandel bestmöglich unterstützen.

Von der Idee zur Umsetzung

Jeder redet von Digitalisierung, wir liefern Ergebnisse. Wir unterstützen Ihre Fachbereiche und Ihre IT bei der Realisierung neuer Ideen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Treten Sie mit uns in den Dialog, um herauszufinden, mit welchen Innovationen Sie sich Wettbewerbsvorteile verschaffen und Ihre Unternehmenssteuerung optimieren.

Wir achten stets darauf, dass unsere Angebote zu Ihrem Budget und Ihren Anforderungen passen − vom Workshop mit Papierprototypen über MVPs bis hin zum digitalen Plattform-Business. Unser breites Spektrum an Skills erlaubt es uns, Sie während des gesamten Prozesses der digitalen Transformation zu begleiten.

Weitere Infos

 

Stellen Sie Ihr Unternehmen für die Zukunft auf

Methoden für den digitalen Wandel

Design Thinking

Design Thinking | IBsolution„Ich weiss, dass ich etwas ändern muss. Aber was?“

Wer bei Problemstellungen mit herkömmlichen Methoden nicht weiterkommt, sollte Design Thinking ausprobieren. Obwohl der Begriff mittlerweile inflationär verwendet wird, bezeichnet er nach wie vor ein sinnvolles Vorgehen, um sich in (interdisziplinären) Teams einer Fragestellung zu nähern, ein Problem genauer zu definieren und Lösungen zu erarbeiten.

Design Thinking ist nicht nur eine Methodik für Entwickler und Designer, sondern lässt sich in beliebigen Teamkonstellationen verwenden. Wichtig ist, sich darauf einzulassen und bereit sein, neue Wege zu gehen. Zum Kennenlernen bieten sich Workshops an, um danach mit Begeisterung in eine echten Problemlösungsprozess einzutauchen. Der Erfolg wird die anfänglichen Zweifel schnell beiseite wischen und Design Thinking als dauerhafte Methode etablieren - wie bei den meisten Unternehmen, die sich darin versucht haben.

Mehr erfahren

Lean Startup

Lean Startup | IBsolutionVon der Idee über den Prototyp zum MVP

Wenn eine Idee aus dem Design Thinking entstanden ist, kann sie in kleinen Zyklen weiterentwickelt werden.

Im Lean Startup wird die Idee bzw. das Produkt auf den Märkten ständig hinterfragt und verifiziert. Das Ziel ist der Markterfolg. Dafür müssen wir den Mut entwicklen, nicht in 100 % zu denken, sondern auch mit unfertigen Produkten oder Lösungen an den Markt zu gehen, um kostbare Entwicklungsressourcen zielgerichtet einzusetzen und Engagement optimal zu nutzen.

Weitere Infos

Business Model Generation

Business Model GenerationEine Idee verifizieren

Businesspläne waren gestern, heute werden die ersten Schritte auf dem Weg zu einem neuen Geschäftsmodell mithilfe eines Canvas gestaltet. Im Grunde deckt auch der BMC alle relevanten Aspekte eines Businessplans ab. Anders ist, dass die Erstellung wesentlich schneller geht und wir der Dynamik der Märkte Raum geben.

Änderungen an Kundensegmenten, Vertriebskanälen und den Eigenschaften des Produkts oder Services können schnell eingearbeitet werden, um nicht an den Kundenanforderungen vorbei zu entwickeln. BMC gibt es in verschiedenen Ausprägungen. Er lässt sich ebenso für tatsächlich disruptive Produkte anwenden wie für interne Änderungen oder das Transparent-Machen von Teamstrukturen.

Weitere Infos

Agiles Projektmanagement vs. Wasserfall-Methode

Projektmanagement | IBsolutionWann wähle ich welche Methode? Welche Vorteile sind mit den unterschiedlichen Herangehensweisen verbunden?

„Wasserfall war gestern, heute wird agil entwickelt“ ist ein Satz, der häufig zu hören ist. Ganz so einfach ist es nicht, denn die Wahl des richtigen Werkzeugs kann über Erfolg oder Misserfolg des ganzen Projekts entscheiden.

Im klassischen Wasserfall-Vorgehen werden Sie nach wie vor Projekte mit einem klaren Ziel und klar definierten Schritten zum Erfolg führen. Meilensteine können vorab beschrieben werden und für jeden Beteiligten ist das Ziel und auch der Weg dorthin klar definiert. In diesem Fall ergibt eine agile Umsetzung keinen Sinn, da dem Vorteil der Dynamik und der Änderung sowie den entsprechenden Abstimmungen kein Wert gegenübersteht.

Anders verhält es sich, wenn wir lediglich eine Idee haben, was wir erreichen wollen, bzw. wenn nur klar, welches Problem wir lösen wollen. In diesem Fall ist es hilfreich, sich verschiedene Optionen offen zu halten und in kürzeren Iterationen/Sprints die Anforderungen und Meilensteine neu zu definieren. Disziplin ist hier genauso wichtig, denn die Freiheiten jedes Einzelnen müssen optimal genutzt werden. Gleichzeitig ist ein gemeinsames Mindset, das Verständnis für den neuen Weg, sehr wichtig. Agil sagen und Wasserfall denken führt im besten Fall zu Missverständnissen und im schlechtesten Fall zum Projektabbruch.

Wenn weder der eine noch der andere Weg der richtige ist, passt vielleicht der Mittelweg. Denn Sie können durchaus Elemente aus beiden Welten miteinander kombinieren, um das gemeinsame Ziel zu erreichen. Egal, für welchen Weg Sie sich entscheiden: Kommunikation ist das A und O, ob persönlich oder online.

Weitere Infos

Design Thinking Workshop IBsolution

Design Thinking

Design-Led Innovation | IBsolution

Design-Led Innovation

fertigung_IBsolution

Zukunftsfabrik

Hack2Sol IBsolution

Hack2Sol

 

New Work & Kommunikation

Digitales Arbeiten ist aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Microsoft Teams oder Zoom sind inzwischen Standard-Werkzeuge geworden, die nicht nur der Kommunikation , sondern auch dem zentralen Know-how-Aufbau dienen. Darüber hinaus sind Online-Tools wie Mural, Miro etc. mittlerweile ausgereift. Online-Meetings mithilfe digitaler Whiteboards erweisen sich häufig als effizienter als Präsenzmeetings.

Unternehmen müssen Strategien und Konzepte zur digitalen Kommunikation entwickeln und etablieren. Kommunikation ist der Schlüssel für eine agile Arbeitsorganisation. Mit kleinen Schritten können Sie bereits große Wirkungen erzielen. Ein Beispiel ist das Aufstellen einer Team Charta. Sie definiert für temporäre oder dauerhafte Teams die Zusammensetzung, die Arten der Kommunikation und weitere wichtige Grundlagen der Zusammenarbeit.

Gerne inspirieren wir Sie und Ihr Team in einem halben Tag. Wir definieren die Arten der Kommunikation gemeinsam und leben die Praxis ab dem ersten Tag. Ein einfaches Mittel mit großer Wirkung, um die Produktivität von Teams zu erhöhen.

Jetzt Termin vereinbaren

“No business plan survives the first contact with the customer.”

Steven Blank, The Startup Owner’s Manual

Digitaler Wandel

Schnittstelle IT und Fachbereich

Die Herausforderungen des digitalen Zeitalters erfordern ein reibungsloses Zusammenspiel von IT und Fachbereich. Um Digitalisierungs- und Innovationsprojekte erfolgreich durchzuführen, bedarf es beider Seiten. Der IT kommt einerseits die zentrale Aufgabe zu, den Betrieb der vorhandenen IT-Infrastruktur sicherzustellen. Andererseits soll sie auch neue Technologien verfügbar machen und nahtlos in die bestehende Architektur integrieren. Der Fachbereich wiederum muss aktuelle Trends am Markt verfolgen und künftige Entwicklungen frühzeitig erkennen. Sein Aufgabefeld umfasst also deutlich mehr als klassische Produktinnovation.

 

 

Es müssen neue, heterogene Teams entstehen, welche die gesamte Bandbreite agiler Methoden und neuer Kommunikationsformen beherrschen. Projekte werden heute anders durchgeführt als in der Vergangenheit. Als Startpunkt eignet sich beispielsweise Design-Led Innovation, um eine Problemstellung mithilfe kreativer Ideen zu bearbeiten. Im Anschluss sorgt ein agiles Projektmanagement dafür, dass das Team in kurzer Zeit Fortschritte erzielt und die Ergebnisse seiner Arbeit immer wieder überprüft.

Der digitale Wandel ist unaufhaltsam

Die Digitalisierung gilt als Megatrend des 21. Jahrhunderts. Sie vernetzt alle Lebenswelten und Wirtschaftsbereiche. Die digitalen Möglichkeiten verändern unsere Art zu leben, zu denken und zu arbeiten. Gesunkene Investitionskosten vereinfachen den Zugang zu digitalen Technologien für Unternehmen und machen ihre Nutzung zunehmend wirtschaftlicher. Dementsprechend steigt der Anteil digitaler Wertschöpfung in Produkten und Services kontinuierlich.

Der technologische Fortschritt und die leichtere Verfügbarkeit begünstigen Innovationen. Im digitalen Zeitalter werden die Innovationszyklen immer kürzer und ihre Auswirkungen immer stärker. Innovationen verursachen Disruptionen in Märkten, indem sie bewährte Konzepte und Praktiken, etwa traditionelle Geschäftsmodelle und Vertriebswege, ersetzen.

Ein Merkmal der disruptiven Kraft der Digitalisierung ist die Erosion traditioneller Branchengrenzen. Unternehmen sehen sich vermehrt einem branchenübergreifenden Wettbewerb ausgesetzt. Etablierte Unternehmen sind mit Mitbewerbern konfrontiert, die sie zuvor gar nicht als solche wahrgenommen haben. Diese Herausforderungen sind für Unternehmen nicht gänzlich neu. Allerdings haben sie sich aufgrund der technologischen Entwicklung hinsichtlich der Geschwindigkeit und des Grads ihrer Auswirkungen stark verändert.

Die Digitalisierung ist eine Zeit des fundamentalen Wandels und setzt bisherige Rahmenbedingungen außer Kraft. Disruptive technologiebasierte Innovationen lassen die traditionellen Geschäftsmodelle von etablierten Unternehmen und Marktführern obsolet werden. Veränderte Kundenanforderungen und der steigende Wettbewerbsdruck zwingen die Unternehmen zur Transformation. Sie müssen ihre Geschäftsmodelle, ihre Organisation und ihre betrieblichen Prozesse schnell an die sich ändernden Rahmenbedingungen der Digitalisierung anpassen. Angesichts des rapiden Fortschritts und der immer kürzer werdenden Innovationszyklen gilt es, zukunftsweisende Technologien und Geschäftsmodelle zu identifizieren und konsequent in sie zu investieren.

Immer auf dem Laufenden

Was Sie zur Digitalisierung wissen müssen

Digital Transformation Index 2020 | IBsolution
Digitalisierung, Technologie

Covid-19 beschleunigt laut Studie die digitale Transformation

Der „Digital Transformation Index 2020“ von Dell Technologies hat die Digitalisierungsmaßnahmen von Unternehmen während der Corona-Krise untersucht.
Weiterlesen
DSAGLIVE 2020 | Ausblick | IBsolution
Digitalisierung, Events

DSAGLIVE 2020: Das intelligente Unternehmen weiter voranbringen

Es gibt zwar kein Patentrezept für Erfolg, aber zumindest können Unternehmen bestimmte Prinzipien anwenden, um sich dauerhaft am Markt zu behaupten.
Weiterlesen
DSAGLIVE 2020 | Cloud Computing | IBsolution
Digitalisierung, Events

DSAGLIVE 2020: Hürden beim Cloud Computing überwinden

Durch die Corona-Pandemie haben viele Unternehmen erfahren, wie sich Disruption anfühlt.
Weiterlesen

 

Innovation & Change

Aus Ideen/Erfindungen können in mehreren Zyklen Innovationen werden. Anpassungen der ursprünglichen Idee und die Beharrlichkeit, ein Produkt, einen Service oder einen Prozess kontinuierlich zu verbessern, sind dafür entscheidende Voraussetzungen.

Wir unterscheiden zwischen Produkt-/Serviceinnovationen und Prozessinnovationen. Dabei werden Prozesse optimiert, Produkte leistungsfähiger, besser oder sparsamer gemacht, sozusagen bis zum Maximum weiterentwickelt. Dies kann wie bei IKEA die Verlagerung des Aufbaus hin zum Kunden sein oder die Verlagerung der Kommunikation vom klassischen Telefon auf ein mobiles Gerät sein.

Sorgt eine Idee für grundlegende Umwälzungen, wird sie als disruptive Innovation bezeichnet. Solche Neuerungen sind in der Lage, ganze Branchen oder bestehende Produkte/Services/Geschäftsmodelle zu „zerstören“ und sogar das Verhalten des Einzelnen grundlegend zu ändern. Ein Beispiel: Das Smartphone hat unsere Kommunikation nachhaltig gewandelt und war die Grundlage für weitere Innovationen.

Mit IBsolution haben Sie bei der Einrichtung der SAP Cloud Platform, bei der Integration in Ihre Systeme und bei der Entwicklung von Applikationen einen starken Partner an Ihrer Seite. Digitalisieren Sie Ihre Prozesse und bringen Sie in kürzester Zeit neue Geschäftsmodelle auf den Markt.

SAP Cloud Platform

Die SAP Cloud Platform ist ein zentraler Baustein für die IT-Systemlandschaft von heute und der Turbo für Ihre Digitalisierungsstrategie. Die auf der In-Memory-Datenbanktechnologie SAP HANA basierende Lösung wird von SAP als Platform-as-a-Service angeboten und ist mit einer beeindruckenden Fülle an Funktionen ausgestattet. Mit der SAP Cloud Platform entwickeln, betreiben und erweitern Sie hocheffiziente Business-Anwendungen - und zwar deutlich schneller und agiler als je zuvor.

Auf Basis der SAP Cloud Platform können Sie On-Premise- und Cloud-Lösungen, SAP- und Non-SAP-Systeme nahtlos miteinander vernetzen. Stellen Sie Ihren Mitarbeitern ein optisch ansprechendes System wie aus einem Guss zur Verfügung, vermeiden Sie Datensilos und realisieren Sie lückenlos automatisierte Prozesse. Die SAP Cloud Platform lässt Sie außerdem aus einer Vielzahl von fertigen Drittanbieter-Apps wählen, mit denen Sie Ihre Systeme um Zusatzfunktionen erweitern. So entwickeln Sie ohne lange Vorlaufzeit Prototypen und innovative Lösungen und sind Ihren Wettbewerbern immer einen Schritt voraus.

Die SAP Cloud Platform unterstützt alle gängigen Programmiersprachen und verfügt über eine Anwenderoberfläche, die über das HTML5-basierte SAP Fiori responsiv und individuell anpassbar ist. Mit mobilen Services und Sicherheitslösungen, Analysewerkzeugen und Tools für Social Collaboration schafft die SAP Cloud Platform ein Fundament, auf das Sie und Ihre Mitarbeiter nie mehr verzichten wollen. Über das Thema Datenschutz müssen Sie sich mit dieser Lösung keine Gedanken machen. Alle Anwendungen und Daten auf der SAP Cloud Platform werden ausschließlich in Deutschland unter höchsten Sicherheits- und Datenschutzstandards von SAP gehostet.

Mit der SAP Cloud Platform …

  • ... erreichen Sie einen neuen Grad an Digitalisierung und Vernetzung.

  • ... realisieren Sie in kürzester Zeit Prototypen, neue Apps und Erweiterungen.

  • ... werden Sie zum Vorreiter in Sachen Industrie 4.0 und Internet of Things.

  • ... müssen Sie sich keine Gedanken mehr über Hardware und Infrastruktur machen.

Agilität, Geschwindigkeit und Integration - die Vorteile der SAP Cloud Platform

Die Anforderungen der Geschäftsbereiche an die IT werden immer komplexer. Anwender erwarten ein integriertes System mit einem durchgängigen Nutzererlebnis und einer zentralen Datenquelle. Die SAP Cloud Platform ermöglicht diese Prozessintegration über Systemgrenzen hinweg und sorgt für ein effizienteres Arbeiten ohne Medienbrüche und Applikationswechsel.

Mit der SAP Cloud Platform können Sie wieder zum SAP-Standard zurückkehren, ohne auf Personalisierung und Individualisierung verzichten zu müssen. Wenn Sie eine spezifische Erweiterung benötigen, müssen Sie diese nicht mehr in Ihren Kernanwendungen programmieren. Stattdessen entwickeln Sie die Funktion in der Cloud und verbinden sie mit ihren On-Premise-Systemen. So bleiben Sie nicht nur höchst flexibel und sparen Kosten für Wartung und Updates, sondern können die Erweiterungen auch ganz einfach an anderer Stelle wiederverwenden.

Die digitale Transformation und das Internet of Things erfordern mehr denn je die Vernetzung von Endgeräten, Sensoren, Apps, Maschinen, Dokumenten, Produkten u. v. m. Die SAP Cloud Platform stellt Ihnen eine fertige Infrastruktur für diese Herausforderungen bereit und befreit Sie von aufwendigen technischen Vorarbeiten. Legen Sie sofort los und entwickeln Sie neue mobile Geschäftsanwendungen, innovative Kundenservices oder Industrie-4.0-Szenarien. Mit der SCP testen Sie neue Konzepte einfach aus statt nur darüber zu reden.

Entdecken Sie auch SAP Cloud Platform Integration
Side-by-Side-Extensions | INCEMENDO.data_access | IBsolution
SAP Cloud Platform, SAP S/4HANA, Cloud-Lösungen

Zukunftssicher: Side-by-Side-Extensions bereits in SAP ECC nutzen

Angesichts des Wartungsendes für die SAP Business Suite Ende 2027 müssen sich Unternehmen, die SAP ECC im Einsatz haben, mit der Migration auf SAP S/4HANA beschäftigen.
Weiterlesen
IDC-Studie Cloud Computing | IBsolution
SAP Cloud Platform, Cloud-Lösungen

Unternehmen setzen immer stärker auf die Cloud

Cloud-Services und digitalisierte Prozesse bilden ein stabiles Fundament für wirtschaftlichen Erfolg. Diese Erkenntnis setzt sich in deutschen Unternehmen immer stärker durch.
Weiterlesen
Geschäftsprozesse auf der SAP Cloud Platform | IBsolution
SAP Cloud Platform, Cloud-Lösungen

Geschäftsprozesse in die Cloud verlagern: Das bietet die SAP Cloud Platform

Cloud Computing reduziert den Aufwand und die Kosten für den Betrieb und die Wartung der IT-Landschaften von Unternehmen.
Weiterlesen

SAP Internet of Things

SAP Internet of Things (früher: SAP Leonardo) ist ein ganzheitliches System zur Abbildung digitaler Innovationen. Es integriert zukunftsweisende Technologien wie Internet of Things (IoT), Machine Learning, Blockchain, Artificial Intelligence (AI) und Big-Data-Analytics in die SAP Cloud Platform. In Kombination mit unseren agilen Methoden zur Förderung von innovativen Geschäftsmodellen vereinfacht die SAP Cloud Platform auch Ihren Weg in die Digitalisierung.

Die SAP Leonardo Machine Learning Foundation ist die Schnittstelle und Plattform zu allen Machine-Learning-Anwendungen auf der SAP Cloud Platform. Es werden ready-to-use Machine-Learning-Services für unterschiedliche Anwendungsfälle bereitgestellt. Der größte Nutzen von Machine Learning besteht darin, sich wiederholende Tätigkeiten zu automatisieren und die Fehlerquote im Vergleich zur manuellen Bearbeitung deutlich zu senken. Machine Learning erkennt Zusammenhänge aus Daten, die für Menschen nicht erkennbar sind. Auch bei Aufgaben wie der Bildklassifizierung übertrifft Machine Learning die menschlichen Fähigkeiten.

Als treibende Kräfte für den stark zunehmenden Einsatz von Machine-Learning-Technologien gelten Big Data, das die Genauigkeit von Machine-Learning-Modellen erhöht, steigende Rechenleistungen, mit denen immer komplexere Modelle und immer größere Datenmengen ausgewertet werden können, und neuronale Netze, die ihre Regeln selbst entwickeln anstatt von Menschen definierte Regeln zu verwenden. In Kombination mit serviceorientierten Architekturen und cloudbasierten Lösungen ermöglicht Machine Learning neue Geschäftsmodelle und Anwendungen.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen gestalten und innovative Geschäftsmodelle realisieren können?

Einfach Formular ausfüllen und einsenden. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.